Autor Thema: Tücke der LiPo-Ladung  (Gelesen 2284 mal)

Ralf_W.

  • Global Moderator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 134
  • E-Heli forever
Tücke der LiPo-Ladung
« am: 26. Februar 2005, 16:50:17 »
Heute beim Hallenflug in Bochum: Mehrere Ladegeräte hängen am selben Netzgerät. Irgend jemand macht irgend etwas falsch. Die Versorgungsspannung bricht daraufhin kurz zusammen.  

Und nun kommt es: Ein angeschlossenes Universal-Ladegerät im LiPo-Modus macht daraufhin einen Reset und startet neu: Im AUTOMATIK-NiCd-Programm!
Bevor ein Unfall passierte, bemerkte der Besitzer den prall aufgeblähten LiPo-Akku und stellte entsetzt einen Ladestom von 2,6 Ampere für den armen 830-er Akku im NiCd-Programm fest.

Nochmals gut gegangen. Aber ...

Dies zeigt wieder: LiPo besser nicht unbeaufsichtigt laden.

Ralf W.
Viele Grüße,
Ralf W.

Jede Pauschalaussage ist falsch!